12 Gennaio 2012

Taxifahrer streiken  

Taxifahrer streiken
 

die geplante liberalisierungen der regierung monti stoßen bei den taxifahrern und den taxiunternehmen auf großen widerstand.
Die Regierung will mit einem Dekret, das bis zum 20. Januar verabschiedet werden soll, deutlich mehr Taxilizenzen vergeben, um so mehr Konkurrenz zu schaffen und die Preise für die Verbraucher zu senken. Die Taxifahrer lehnen eine massive Vergabe von neuen Lizenzen ab. Sie haben deshalb für den 23. Januar einen ganztägigen Streik angekündigt. Die Verbraucherschutzvereinigungen Adoc und Codacons haben den Streik als unbegründet kritisiert. Laut Adoc könnten durch die Liberalisierung im Taxisektor 20.000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Zudem werde es Liberalisierungen in jedem Bereich geben. Im Falle von Straßenblockaden beim Taxistreik am 23. Januar hat Codacons Anzeigen gegen Taxifahrer angekündigt. Bei einem Streik im Jahr 2007 seien 500 Taxifahrer angezeigt worden, die sich einem Prozess stellen mussten, so Codacons. 

    Previous Next
    Close
    Test Caption
    Test Description goes like this
    WordPress Lightbox